parallax background

Crazy Sonic

12. August 2017
Alchemista
12. August 2017
Bernd Berger
12. August 2017

CRAZY SONIC zählt in Wien mittlerweile zu den am längsten aktiven Djs. Bereits 24 Jahre unterhält er das Publikum. Daneben ist er auch als Veranstalter höchst aktiv. Kultclubs wie con:verse oder CRAZY (seit 2001 im FLEX) sind seine Babies. Der dienstägliche Technoclub CRAZY im FLEX zählt mittlerweile weltweit zu den Institutionen und galt jahrelang als der einzig gutgehende Dienstagsclub der Welt. CRAZY SONIC durfte mit den besten DJs der Welt Seite an Seite spielen etwa mit Sven Väth, Jeff Mills oder Richie Hawtin. Auch die Brands "Luft und Liebe" und "5 Uhr Tee" in der Pratersauna und "Rudis Spelunke" in der Grellen Forelle sind seine Erfindungen. Mittlerweile gilt der Fokus von Rudi Wrany, wie CRAZY SONIC mit bürgerlichem Namen heisst auch dem Produzieren von Musik.

Etliche Releases auf heimischen und internationalen Labels (Tronic/Estrela/Gigolo/Tanzbar) waren die Folge und es folgte ein beträchtliche Anzahl an Auftritten im Ausland, so ua in Brasilien (D-Edge), Berlin (Weekend, Kater, Sisyphos), Barcelona (Macarena), Lissabon (Europa) und auf geographisch naheliegenden Festivals. Weiters produziert CRAZY SONIC gemeinsam mit Manuel Petrik jeden Donnerstag eine Radioshow auf Radio Superfly. Seine Musik soll unterhalten nicht belehren.In letzter Zeit ging der Weg in Richtung Melodic mit leicht progressiven Einflüssen Jüngster "Minihit" war "fast lane" auf "Tronic", der es bis auf Platz 15 der Beatport Technocharts schaffte. Es folgte die EP "Cuts" im Sommer 15 und einige weitere auf kleinen Compilations.Im Mai 2018 erschien mit “Rain Drops” die nächste viel beachtete EP auf Tronic. 2016 gab es mit "Orange" einen Top Ten Beatport Hit und "Broken Heart" sorgte Ende 2016 ebenfalls für Aufmerksamkeit, dazu gab es noch Releases auf Neuhain Wake Up, Traum und Mixmag. 2017 und 2018 folgten weitere Releases auf diversen Labels: Ballroom (in Kooperation mit ALE F), Time Has Changed, Playoff und Schönbrunner Perlen. Aprops Mixmag: Seit 2015 betätigt sich Crazy Sonic auch als Journalist bei der deutschen Ausgabe der Mixmag und bei Noisey/Vice.

Booking Inquiry